Ausflug in das Museum Friedland – Dienstag, 14.04.2020

Fluchtpunkt Friedland

Wir besuchen am Dienstag, den 14. April 2020 gemeinsam das Fluchtmuseum in Friedland. Seit 1945 bis heute sind über Friedland mehr als vier Millionen Menschen nach Deutschland gekommen. Flüchtlinge, Vertriebene, entlassene Kriegs-gefangene, Aussiedler und Schutzsuchende aus vielen Teilen der Welt. Die Ausstellung beinhaltet einen spannenden Parcours in die Geschichte des Grenzdurchgangslagers. Mit modernen Medien werden die Arbeit und die Bedeutung des Lagers durch die 75-jährige Geschichte hindurch beleuchtet.
Mit dem Reisebus geht es gemeinsam los. Vor Ort hat das Museumsteam eine spannende Führung und interessante Workshops vorbereitet. Natürlich gibt es auch ein gemeinsames Mittagessen, bevor wir wieder nach Hause fahren.